Service: FOC-TEC Akkutank Reparaturen oder Ersatz durch Wings And More

Service: FOC-TEC Akkutank Reparaturen oder Ersatz durch Wings And More Akkutanks

Die FOC-TEC GmbH ist bekanterweise seit Ende 2019 Konkurs. Wir waren der Generalomporteur für die Schweiz und es gibt in letzter Zeit immer wieder Anfragen was man bei einem Problem mit seiner FOC-TEC Lampe noch machen kann. Da es den Hersteller nicht mehr gibt, können keine Ersatzteile mehr bestellt weden. Somit können nur noch Reparaturen ausgeführt werden, wenn die Ersatzteile bei uns noch an Lager sind, oder diese extern noch erworben werden können.

TT System Akkutanks

Die sehr alten NiMh und LiFe Akkutanks (Ca. 2012 oder früher) können nicht mehr repariert werden. Bei den neueren 11.1 Volt LiCoMn Akkutanks können defekte Zellen in der Regel ersetzt werden. Vorausgesetzt das Gehäuse und der Zellenhalter sind noch OK. Bei einem defekten Zellenhalter und/oder Gehäuse ist keine Reparatur mehr möglich. Wenn keine Reparatur mehr möglich ist, wird der Wechsel auf einem Wings And More Akkutank empfohlen. Da diese auch mit 11.1 Volt arbeiten, können die Lampenköpfe von FOC-TEC ohne Probleme damit betrieben werden. Für den Anschluss benötigt man einen E/O Adapter für den Lampenkopf. Diese sind mit integrierter Dimmung noch ab Lager verfügbar, oder bei den Kabelsätzen mit Metallverschraubung besteht die Möglichkeit diese auf E/O Cord umzurüsten.  Kunden, welche von einem FOC-TEC Akkutank auf einen Wings And More Akkutank wechseln, erhalten den E/O Cord Adapter mit Dimmung für den Lampenkoopf oder den Umbau vom Kabelsatz zu einem reduzierten Preis. Das Angebot gilt so lange Verfügbarkeit (Adapter oder Kabelsatz Umbau). Das Angebot ist nur direkt gültig. 

Der Wechsel auf Wings And More ist auch eine Investition in die Zukunft. Bereits der kleinste Micro Akkutank hat mehr Kapazität als ein TT2 und der XS hat mit 23.4 Ah mehr Kapazität als es jemals bei einem FOC-TEC Akkutank angeboten wurde. Via Wings And More können auch Heizungen angesteuert werden (HEAT und HEAT Only Kopf) und wenn mal ein neuer Lampenkopf benötigt wird, hat man wegen dem E/O Cord eine Vielzahl von Möglichkeiten.

TT System Kabelsätze

Bei einem Kabelbruch können Kabelsätze vom TT System mit Metallverschraubung auf ein neues koaxial Kabel mit Kevlarverstärkgung umgerüstet werden. Dies ist nur möglich wenn alle Teile noch funktionieren. Sind Teile zum Beispiel durch einen Wassereinbruch defekt, so ist leider kein Umbau mehr möglich. 

TT System Lampenköpfe

Wenn ein oder mehrere LED's nicht mehr funktionieren sollten, kann leider nichts mehr gemacht werden. Platinen für die Lampenköpfe gibt es nicht mehr. Ein Wackelkontakt im Lampenkopf kann manchmal noch repariert werden. Hier muss jeder Fall einzeln betrachtet werden. Es sind noch wenige komplette Dirty Sword, Black Tec und FAT Shark Lampenköpfe verfügbar. Diese können noch bezogen werden, aber nur noch mit einer Funktionsgarantie bei Auslieferung.

MPL und NEO System

Beim MPL und NEO System ist fast nichts mehr verfügbar. Hier muss jeder Fall einzeln betrachtet werden. 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

Go to top